22 März 2013

Drab

Ihr Liebe,
die erste Woche nach den Ferien ist vergangen und ich hab schon keine Lust mehr. Nächste Woche schreibe ich eine Sportarbeit (weil ich sicher irgendwann mal, so mit 25, unbedingt wissen muss wie man sich richtig aufwärmt, oder ob der Basketballspieler gerade einen Schrittfehler gemacht hat) und Englischarbeit und muss auch für Literatur eine Präsentation machen und mal langsam anfangen für die schriftlichen Prüfungen zu lernen. Dann kommen Chemie und Physik, Mathe und Spanisch und ich weiß gar nicht wo ich anfangen soll.
Und selbst wenn ich all diese Fächer sehe, für die ich lernen muss, kann ich mich einfach nicht aufraffen, dafür zu lernen. Ich bin wirklich gut in der Schule und so, aber ich bin in letzter Zeit völlig unmotiviert.
Ich hab nicht mal zum lesen Lust. Alles ist grau und weiß und schwarz und nirgends ist auch nur der Hauch von Farbe oder Freude oder Liebe oder Gefühl.
Mein Herz wird renoviert. Es ist ausgeräumt, leer, kahl. Die Wände werden glatt geschliffen und der Boden mit weichen Teppich ausgelegt, damit es, wenn es fällt, nicht so sehr erschüttert wird. Und es wird dauern, bis es neu ist, hübsch gemacht für den Sommer.
Ich hoffe, der Winter ist bald vorbei.


(PS: Ich immer mit meinem sentimental Gelaber. Aber ich mache nicht mal ganz passable Bilder in letzter Zeit, also.. was bleibt mir übrig?)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen