26 Juni 2013

Unsere tiefe Verzweiflung


Heute habe ich mal einen etwas anderen Post für euch. Ich habe das Thema irgendwie schon eine Zeit im Kopf, war mir aber nicht sicher, ob ich es wirklich hier auf meinem Blog zu Sprache bringen kann, weil es schon irgendwie ein bisschen Tabu-Thema ist. Aber jetzt bin ich mir sicher: Es betrifft sicher jeden von uns, also ist es okay, darüber zu schreiben. 
Ob es nun mit Messer oder Rasierklinge ritzen, mit Zigarette verbrennen oder Radikal-Diäten aus denen Magersucht/Bulimie wird.
Das sich-selber-verletzten-und-schädigen ist unter uns, verbreitet, wie nichts anderes. 
Doch woher kommt das?
Ist der psychische Schmerz, die Unzufriedenheit mit uns selber, der Stress, die Angst so in unseren Kopf verpflanzte, dass wir uns jetzt alle selber umbringen?

Wieso?

Kommentare:

  1. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
  2. weil wir traurig sind und wir selber nicht wissen was für fühlen sollen
    - du sprichst mir aus der Seele Liebes, ich liebe deinen Blog so sehr, ich glaub ich les ihn jetzt schon zum 3 mal, immer vom ganz Anfang bis nach vorne, du faszinierst mich total und ich finde mich in deinen Worten total wieder
    hoffe dass es dir gut geht

    ♥ Michelle

    AntwortenLöschen