15 August 2013

An der Haut kratzen um zu sehen, was sich darunter verbirgt

Ich habe meine Blog-Adresse geändert, weil schon so viele (darunter mein "Ex") sie hatten und ich das Gefühl bekam, nicht mehr so offen sein zu können. Ich meine, natürlich kennen ein paar Freundinnen den Blog, aber das sind auch nur Stine, Annika und Alina, die alle selber einen haben und mir sowie so sehr sehr nahe, bzw. am nahsten stehen. 
Jedenfalls habe ich im Moment in jedem Punkt das Gefühl. Ich will den Menschen um mich herum den Zugriff zu mir verweigern, möchte nicht, dass sie mich sehen, mit mir reden, mitbekommen, was ich mache.
Ich will fremd sein, nicht nur weil ich mir selber fremd bin, sondern auch, weil sie alle mich besser zu kennen scheinen, als ich mich selber kenne, und das, denke ich, ist das Schlimmste was einem passieren kann.

Kommentare:

  1. Der Kommentar wurde von einem Blog-Administrator entfernt.

    AntwortenLöschen
  2. Oh, ich kam gerade von Blogzug hier her, und erst jetzt, nachdem ich Leser geworden bin hör ich auf einmal die Musik. Cat Power, Iron & Wine, Sia, Daughter und ein paar mir unbekannte Songs - Hammer. Zu den schönen Fotos kommt auch noch ein toller Musikgeschmack. Steigert Sympathie noch mal so um 200% :D
    Ich hoffe, du findest bald zu dir selbst.
    Liebe Grüße.♥

    AntwortenLöschen
  3. Ich kann dich total verstehen! Mir ginge genauso und hab gleich nen komplett neuen Blog gemacht :)
    Das Bild ist richtig toll geworden!♥
    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen