10 November 2013

And she ran out in the woods



Ihr Lieben,
ich war heute mit Stine zum fotografieren wieder im Wald und das Licht war so toll wir waren echt begeistert. Wir konnten auch mal wieder ein bisschen reden und das tat irgendwie gut. Dann fühl ich mich nicht ganz so "krank". Jedenfalls waren die Farben so schön, dass ich nicht mal bearbeiten musste und das war wirklich mal wieder nötig, solche Bilder zu machen.
Morgen ist wieder Montag und ich schreibe Psychologie und habe nur sehr sehr wenig gelernt. Ich verhau sie ja eh, also.. naja.
Nächsten Samstag holen wir unseren Hund ab und ich freue mich so sehr. Sie ist kein Welpe mehr sondern schon 4,5 Monate alt. Auch wenn nur meine Mutter und ich mit ihr spazieren gehen werden, weil mein Stiefvater auf gar keinen Fall wieder einen Hund haben wollte, wird es schön. Einfach schon, weil ich einen Grund habe abends nocheinmal raus zugehen und einfach mal zur Ruhe kommen kann. Ich glaube, das wird gut.
Ich wünsche euch eine schöne Woche

Kommentare:

  1. Es war ein so so schöner Tag und ich beneide dich so mit dem Hund aaah.
    Irgendwann klau ich dir den einfach, muahah <3.

    AntwortenLöschen
  2. So schöne Fotos ihr beiden! Meine Familie bekommt auch einen Hund :) Yeahi und ich bin nicht da :( Liebe das 4 und 7 Foto!!! <3

    AntwortenLöschen
  3. Tolle Bilder & der Ring ist richtig schön
    ♡, Maren

    AntwortenLöschen
  4. Das sind richtig tolle Aufnahmen!
    Das Licht auf den Bildern ist sehr gut:)

    Liebe Grüße
    http://wonderfulbreath.blogspot.de/

    AntwortenLöschen