18 Juli 2014

I am wind in the pines, i am a line you can't define

Kommentare:

  1. wundervolle bilder...so ausdrucksstark!
    allerliebste Grüße
    deine Limi ♥
    von BUNTGEFLUESTER

    AntwortenLöschen
  2. wunderschöne Fotos und wunderschöner Blog mehr kann ich dazu nicht sagen <3
    Liebe Grüße
    Inga <3
    nevergiveyourdreamup.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  3. wunderschöner Blog <3 Ich liebe diese schlichte Eleganz :) Hast auf jeden Fall eine neue Leserin!
    Die Fotos in dem Wald hier, sind auch wunderschön ... Ich liebe diese Wälder mit den hohen Tannen, die einfach endlos in den Himmel zu ragen scheinen ...

    Liebste Grüße
    Lola

    AntwortenLöschen
  4. Ich bin durch die Blogvorstellung auf dich gestoßen! Gerade habe ich zufällig deinen Text über Taize' gelesen.
    Ich war heuer auch ein Wochenende dort. Schon meine Eltern sind als Jugendliche da gewesen.
    Sie haben mir erzählt, dass dort eine besondere Stimmung herrscht und dass man jede menge Leute kennenlernt,
    da alle Menschen in Taize' so offen seien. Ich habe das ganze leider völlig anders erlebt... :)
    Ich war mit einer Gruppe dort, die ich schon seit 5 Jahren kenne.
    Leider wollten die nur unter sich sein und keine anderen Menschen kennen lernen.
    Ein zwei Mal bin ich mit einer Freundin in die Kirche im Dorf gegangen und haben dort eine halbe Stunde geschwiegen.
    Das war schön, aber auch das gemeinsame singen beim Kiosk war toll.

    Sorry, dass mein Kommentar so lange ist, musste das aber los werden!
    Wunderschöner Blog und alles Liebe
    Hannah

    AntwortenLöschen
  5. Habe eben ein bisschen in deinem Blog gestöbert. Würde dir gerne folgen, weiß aber nicht wie. :D
    Habe keine Links oder Buttons oder ähnliches gefunden. Gibt es da eine Möglichkeit außer Lesezeichen setzen? :)

    Liebe Grüße (:

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. rechts in der sidebar unter der blume. zweiter link; "follow"

      Löschen
    2. Das hat mein Browser gar nicht angezeigt. :D Danke. :)

      Löschen